Das erste Mal war auch die Lesewelt auf dem tollen Kinderfest aktiv. An den Großen Wallanlagen standen zahlreiche Musizier-, Bastel-, Kletter-, Mal- und Spielstationen bereit, an denen sich Kinder kostenlos vergnügen konnten.

Unser neues Banner

Wir konnten netterweise mit in dem Zelt der „Seiteneinsteiger“ vom Lesenetz unterschlüpfen.

Die Stimmung und das Wetter waren gut, als es um 11 Uhr losging. Das Fest war gut besucht und auch an unserem Stand gab es reges Interesse.

Das erste Mal kam auch unsere neue Errungenschaft, ein sogenanntes Roll-Up, ein ca. 2 Meter hohes Banner, zum Einsatz.

Ende wegen Starkregens

Um so ärgerlicher, dass ab ca. 13 Uhr heftiger Regen, gefolgt von Gewitter und sogar Hagel einsetzte. Das Gewitter hat sich unglücklicherweise sehr lange direkt über dem Kinderfest entladen, so dass die Veranstalter sich gegen 15 Uhr verständlicherweise entschlossen, das – eigentlich bis 18 Uhr geplante – Kinderfest vorzeitig zu beenden.

Ein Jammer ! Vielleicht heißt es ja aber für uns : Auf ein Neues in 2018 !