Liebe Familien und Interessierte,

den Alltag mit kleinen Kindern in Zeiten von Corona zu meistern, stellt Sie sicher immer wieder auf eine harte Probe. Auch die Vorlesestunden der Lesewelt Hamburg e.V. können wir derzeit ja leider nicht anbieten.

Als kleine Unterstützung in der Betreuung Ihrer Kinder haben wir uns auf die Suche nach kostenlosen Angeboten im Bereich des Lesens (insbesondere Vorlesens) für Kinder gemacht und veröffentlichen und aktualisieren an dieser Stelle künftig die entsprechenden Links. Wir hoffen, wir können so einen kleinen Beitrag für Ihren Tagesablauf leisten.
Bleiben Sie gesund!

 

1. kostenlose mehrsprachige Online-Bilderbücher für KiTa- und Vorschulkinder

Bis zum 16. April bietet der Online-Anbieter Polylino 60 Online-Bilderbücher, aus denen digital vorgelesen wird, kostenlos zur Verfügung.
https://www.polylino.de/neuigkeiten/coronakrise-polylino-offen-fuer-alle-kinder/

 

2. Kostenlose E-Books in der Bücherhallen-Ausleihe

Die Bücherhallen Hamburg bieten - derzeit befristet bis zum 29.4. - allen Hamburgerinnen und Hamburgern, die derzeit noch keine Karte besitzen bzw. deren Karte zzt. nicht aktiv ist, einen kostenlosen Zugang zu den digitalen Angeboten der Bücherhalle. Dazu gehören viele E-Books auch für Kinder.
https://www.buecherhallen.de/blog-artikel/online-kundenkarte.html

 

3. Live-Lesungen von KinderbuchautorInnen (später auch über Mediatheken abrufbar)

- jeden Wochentag um 16 Uhr Live-Wohnzimmerlesungen von Top-Autorinnen und Autoren wie Kirsten Boie und Cornelia Funke:
https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/mikado/Lesen-und-Zeichnen-mit-Franziska-Biermann-,livegelesen100.html

- Der Drache Kokusnuss-Erfinder Ingo Siegner liest täglich bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung aus seinen Büchern:
https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Drache-Kokosnuss-Erfinder-Ingo-Siegner-liest-auf-HAZ.de-fuer-Kinder-Folge-5

- Für Jüngere liest Anke Loose auf Instagram täglich von 15.00-15.45 Uhr vor:
https://www.instagram.com/p/B-HiEJ6A0tj/

- online-Lesungen „Janosch“ auf youtube, fast täglich live:
https://www.youtube.com/watch?v=i9lwR8l7rP4 (1. Episode)

 

4. Kostenlose digitale Bilderbücher zum Selber Vorlesen

https://www.einfachvorlesen.de

- kostenloses Bilderbuch über den Corona-Virus für Kinder von 3-6 Jahren:
Das Buch wird aktuell erstellt und täglich bis auf letztendlich 12 Doppelseiten erweitert
https://www.drin-bleib-monster.de

 

5. Eine gute Gesamtübersicht über allerlei Angebote für Ihre Kinder, die auch über das reine (Vor-)lesen hinausgehen, finden Sie auf dieser Seite :

https://www.kinderundjugendkultur.info/index.php?s=themen_corona_kulturathome

 

Wir danken allen Verlagen und Institutionen für die Spenden und Aktionen!

 

Liebe Familien und Interessierte,

aufgrund der aktuellen Lage und der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus hat sich die Bücherhalle entschlossen, alle Lesewelt-Vorlesestunden ab sofort bis auf Weiteres abzusagen. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme, die helfen soll, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Gesundheit und Schutz der Besucher*innen und Ehrenamtlichen haben höchste Priorität.
Sollte sich an der Situation etwas ändern, werden wir entsprechend informieren. 

Das Lesewelt-Büro wird ebenfalls bis auf Weiteres als Homeoffice betrieben und telefonisch nicht erreichbar sein. Allerdings werden Anfragen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiterhin bearbeitet. 

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Lesewelt Hamburg e.V.

 

Ab dem 5. März 2020 verschiebt sich das Vorlesen in der Bücherhalle Mümmelmannsberg um 30 Minuten: Immer donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Wir bitten um Beachtung.

Schweren Herzens haben wir zum Jahresende 2019 auf Bitten der Bücherhalle unser Vorleseangebot in Bramfeld eingestellt. Trotz umfangreicher Werbeaktionen in der Bücherhalle, im Wochenblatt, in den umliegenden Kindergärten und auf einer Veranstaltung im Stadtteil, kamen seit einiger Zeit leider überhaupt keine Kinder mehr zu unseren Vorlesestunden. Sehr schade!
 
Wir danken an dieser Stelle unseren VorleserInnen in Bramfeld noch einmal ausdrücklich für Ihr langjähriges tolles Engagement und wünschen Ihnen alles Gute.

Der neue Ruf Wilhelmsburg hat in der Nr. 45 vom 9. November 2019 über einen Besuch unserer Vorlesestunde in der Bücherhalle Kirchdorf berichtet:

"Wenn die Kinder wieder in bunten Bilderbüchern spazieren gehen und spannende Geschichten hören, dann ist Vorlesezeit in der Bücherhalle Kirchdorf."