Mit viel Herzblut und Engagement hat sich Volker Nicolai in den letzten 10 Jahren in den Dienst des Vereins gestellt. Er hat das Vereinsleben in dieser Zeit entscheidend geprägt und ist für viele Ehrenamtliche und Bücherhallenmitarbeiter das Gesicht der Lesewelt gewesen. Auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen hat er sich nun entschieden, die Mitarbeit im Vorstand zu beenden, bleibt dem Verein aber zumindest als Mitglied erhalten.

Ab dem 5. März 2020 verschiebt sich das Vorlesen in der Bücherhalle Mümmelmannsberg um 30 Minuten: Immer donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Wir bitten um Beachtung.

Schweren Herzens haben wir zum Jahresende 2019 auf Bitten der Bücherhalle unser Vorleseangebot in Bramfeld eingestellt. Trotz umfangreicher Werbeaktionen in der Bücherhalle, im Wochenblatt, in den umliegenden Kindergärten und auf einer Veranstaltung im Stadtteil, kamen seit einiger Zeit leider überhaupt keine Kinder mehr zu unseren Vorlesestunden. Sehr schade!
 
Wir danken an dieser Stelle unseren VorleserInnen in Bramfeld noch einmal ausdrücklich für Ihr langjähriges tolles Engagement und wünschen Ihnen alles Gute.

Der neue Ruf Wilhelmsburg hat in der Nr. 45 vom 9. November 2019 über einen Besuch unserer Vorlesestunde in der Bücherhalle Kirchdorf berichtet:

"Wenn die Kinder wieder in bunten Bilderbüchern spazieren gehen und spannende Geschichten hören, dann ist Vorlesezeit in der Bücherhalle Kirchdorf."

Weil so viele Kinder Spaß an Vorlesen haben, gibt es nun in der Bücherhalle Denhaide zwei Vorlesetage:
Donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr und neu dienstags von 16 bis 17 Uhr.

Ihr findet die Bücherhalle in der Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg.

Wir freuen uns auf Euch!