Liebe Familien und Interessierte,

wie Sie alle wissen, sind die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nun zunächst bis zum 20.12.2020 verlängert worden. Davon sind natürlich auch unsere Vorlesestunden betroffen.

Darüberhinaus hat sich die Bücherhalle bereits jetzt entschlossen, keinerlei öffentliche Veranstaltungen - zunächst befristet bis Ende Januar 2021 - mehr durchzuführen.

Es tut uns sehr leid, dass wir - gerade in der Vorweihnachtszeit - den Kindern nicht vorlesen können. Wir denken aber, in der jetzigen Situation muss die Gesundheit aller an erster Stelle stehen. Wir hoffen insofern, durch die Reduzierung der Kontakte unseren Beitrag leisten zu können, um die Infektionszahlen weiter zu senken.


Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von der Lesewelt Hamburg e.V.

P.S. Das Lesewelt-Büro wird bis auf Weiteres als Homeoffice betrieben und telefonisch nicht erreichbar sein. Allerdings werden alle Anfragen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiterhin bearbeitet.